OPEN SUMMIT 2022

Das Gipfeltreffen der Freiheit

30. September – 01. Oktober in Berlin

Referenten

Catharina Bruns

Gründerin

Catharina Bruns ist Unternehmerin, Autorin sowie Co-Gründerin und Vorsitzende der Kontist Stiftung. Sie streitet seit vielen Jahren für freie Arbeitsmodelle, faire Bedingungen für Selbstständige in der Wissensgesellschaft und zählt als wichtige Stimme für Entrepreneurship und neues Unternehmertum in Deutschland.

Catharina Bruns

Gründerin

Johan Norberg

Senior Fellow Cato Institute

Johan Norberg

Johan Norberg ist Dozent, Dokumentarfilmer und international anerkannter Autor. Er ist Senior Fellow am Cato Institute in Washington D.C. und am European Centre for International Political Economy in Brüssel. Er erwarb seinen M. A. in Ideengeschichte an der Universität Stockholm.

Als häufiger Kommentator in schwedischen und internationalen Medien hat er eine wöchentliche Kolumne in Schwedens größter Tageszeitung, der Metro. Er lebt in Malmö.

Johan Norberg

Senior Fellow Cato Institute

Mariia Zolkina

Ukrainische politische Analystin

Mariia Zolkina ist politische Analystin bei der Ilko Kucheriv Democratic Initiatives Foundation (DIF) und Mitbegründerin der Kalmius-Gruppe. Sie arbeitet als Public Policy und Public Opinion Analyst, insbesondere im Bereich der öffentlichen Wahrnehmung von außenpolitischen Themen, der europäischen und euroatlantischen Perspektiven der Ukraine. Seit 2014 erstellt Maria Zolkina Gutachten über die politische Komponente des russisch-ukrainischen Donbass-Konflikts, die gesellschaftspolitischen Implikationen des Konflikts, sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene und die Perspektiven der Wiedereingliederung von den nicht kontrollierten Gebieten. Sie ist Autorin zahlreicher Policy Papers sowie Veröffentlichungen in führenden ukrainischen Massenmedien über Möglichkeiten der Donbas-Reintegration.

Mariia Zolkina

Ukrainische politische Analystin

Prof. Dr. Christoph A. Schaltegger

Direktor des Instituts für Schweizer Wirtschaftspolitik

Christoph Schaltegger

Christoph A. Schaltegger ist Direktor des IWP und für Forschung und Wissenschaft verantwortlich. Bis 2008 arbeitete er als Referent von Bundesrat Hans-Rudolf Merz im Eidgenössischen Finanzdepartement. Danach leitete er als Mitglied der Geschäftsleitung den Bereich Finanz- und Steuerpolitik beim Dachverband der Schweizer Wirtschaft. 2009 folgte die Habilitation an der Universität St. Gallen. Seit 2010 ist Prof. Christoph A. Schaltegger Ordinarius für Politische Ökonomie an der Universität Luzern und lehrt daneben an der Universität St. Gallen zum Thema öffentliche Finanzen. Er veröffentlicht regelmässig in wissenschaftlichen Zeitschriften, verfasst Bücher, ist rege als wissenschaftlicher Gutachter tätig und zählt gemäss NZZ-Ranking zu den einflussreichsten Ökonomen der Schweiz.

Christoph Schaltegger

Direktor des Instituts für Schweizer Wirtschaftspolitik

Julie Li-Ling Chu

Stellvertretende Repräsentantin von Taiwan in Deutschland

Julie Li-Ling Chu, geboren 1970, ist als stellvertretende Repräsentantin der Taipeh Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland (Vertretung von Taiwan) tätig. Sie hat Germanistik und Internationale Außenwirtschaft an der Fu-Jen Universität studiert. 1997 ist sie in den diplomatischen Dienst eingetreten. Seit Juli 2019 ist sie wieder in Berlin tätig. Mitte Juli 2022 hat sie die Funktion der stellv. Repräsentantin übernommen und ist ebenfalls zuständig für die Politische Abteilung. 

Julie Li-Ling Chu

Stellvertretende Repräsentantin von Taiwan in Deutschland

Lukas Schmidt

Experte für Kernenergie

Lukas Schmidt treibt als Projektleiter in der Strategieabteilung des grössten Schweizer Energieversorgers, Axpo, die Dekarbonisierung der Schweiz voran. Der promovierte Nuklearingenieur war zunächst 3.5 Jahre in der Strategieberatung (u.a. bei Roland Berger) tätig und hat anschliessend im grössten Schweizer Kernkraftwerk die Organisation auf den anstehenden Langzeitbetrieb ausgerichtet. In der Schweiz tritt er oftmals als kritischer Beobachter des «Kernenergie-Verbots» auf. Er veröffentlich Studien, spricht in Podcasts, Zeitungen oder dem Fernsehen.

Lukas Schmidt

Experte für Kernenergie

Anna Schneider

Chefreporterin der Welt

Anna Schneider ist eine österreichische Journalistin. Sie war Auslandskorrespondentin für die Neue Zürcher Zeitung in Berlin und ist seit Juni 2021 Chefreporterin der Welt.

Anna Schneider

Chefreporterin der Welt

Henrik Volkmann

Gründer von recode.law

Henrik Volkmann ist Jurist und Gründer des Non-Profits „recode.law“. Er studierte Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und arbeitet heute nach Stationen in der Softwarebranche und Fintech für die internationale Wirtschaftskanzlei Hogan Lovells im Bereich Corporate / M&A. 2018 gründete er recode.law, ein von Studenten geführtes Non-Profit, das sich mit den Auswirkungen der Digitalisierung auf die Rechtsbranche beschäftigt. Er lebt in Hamburg.

Henrik Volkmann

Gründer von recode.law

Melina Borcak

Journalistin & Filmautorin

Melina Borčak ist freie Journalistin und Filmemacherin, u.a. für CNN, RBB, Deutsche Welle. Seit fünf Jahren lebt sie in Deutschland und arbeitet u.a. zu den Schwerpunkten Genozid, Flucht und antirassistische Medienkritik. Mehr Informationen gibt es bei Twitter, Intagram oder  http://melinaborcak.com/de.

Melina Borcak

Journalistin & Filmautorin

Alex von Frankenberger

Geschäftsführer des High-Tech Gründerfonds

Alex von Frankenberg hat einen Hintergrund in IT und Finanzen und leitet seit 2005 als Geschäftsführer den High-Tech Gründerfonds, der in mehr als 660 Tech-Startups investiert. Seit einem Seed-Investment in bitwala im Jahr 2016 (heute Nuri) ist er in das Bitcoin-“Kaninchenloch” gefallen. Neben einem sehr breit gefächerten Tech-Portfolio ist der HTGF auf der Suche nach Startups im Krypto-Bereich. In seiner Doktorarbeit analysierte Alex die Faktoren, die dazu führen, dass eine Technologie zum De-facto-Standard wird.

Alex von Frankenberg

Geschäftsführer des High-Tech Gründerfonds

Lisa Haag

Gründerin von MJ_UNIVERSE

Lisa Haag ist eine Unternehmerin in der deutschen Cannabisbranche. Sie hat einen Abschluss in Betriebswirtschaftslehre (IUBH, Bad Honnef) und einen Bachelor of Business (Victoria University, Melbourne) in Hospitality Management. Lisa arbeitete viele Jahre für Unternehmen im strategischen und regionalen Vertrieb für FM-Dienstleistungen (IFM, TFM, etc.). Seit 2017 ist Lisa in der Cannabisbranche aktiv. Im Juli 2018 gründete sie die MJ_UNIVERSE GmbH, einen Publisher von digitalen Produkten (z.B. Krautinvest.de) und ein kollaboratives Netzwerk zur Vernetzung von Unternehmen entlang der Wertschöpfungskette von Cannabis. Sie arbeitet mit einem Netzwerk von spezialisierten Experten zusammen, um Unternehmen zu beraten, die sich im europäischen Cannabis-Ökosystem zurechtfinden wollen. Als Unternehmerin engagiert sie sich für Projekte, die Cannabis als Medizin vorantreiben, für einen fortschrittlicheren und realistischeren Rechtsrahmen für Cannabis plädieren und sich für den allgemeinen Einsatz von Cannabis einsetzen. Mit MJ_UNIVERSE ist es Lisas Mission, das volle Potenzial von Cannabis zu entfalten. Lisa ist Teil des Vorstands des BvCW e.V. und ein aktives Mitglied des Cannafem Network – einem Netzwerk für Frauen, Hanf und Cannabis.

Lisa Haag

Gründerin von MJ_UNIVERSE

Bruno Jahn

Professional Superforecaster

Bruno Jahn (geb. 1982) hat Islamwissenschaft, Nordamerikastudien und internationale Beziehungen an der FU Berlin und der University of Chicago studiert.  Seit Mitte 2011 nimmt er am Good Judgment Project teil und wurde dort aufgrund seiner Performance beim Vorhersagen geopolitischer Ereignisse als Superforecaster ausgezeichnet und damit als Research Collaborator aufgenommen. Seit Anfang 2015 bietet er selbstständig seine Expertise zum Thema Vorhersage unter dem Label “Fuchsschwarm” an. 2018 erschien sein Buch “Sichere Prognosen in unsicheren Zeiten”, in dem er die Grundzüge seiner Prognosemethoden aufzeigt.

Bruno Jahn

Professional Superforecaster

Olivia Hoewing

Chainlink Berlin

Olivia ist Datenanalystin beim Berliner Wagniskapitalgeber Project A Ventures und Fürsprecherin des web3 Projekts Chainlink in Berlin. Seit Beginn ihrer Tätigkeit ist die Berliner Chainlink Gemeinde um das 5fache gewachsen und zählt nun mehr als eintausend Mitglieder. Neben ihrer Affinität zur Technologie investiert sie als Business Angel in Startups und engagiert sich als Mentorin im Frauennetzwerk “FeMentor”.

Olivia Hoewing

Chainlink Berlin

BUNDESKANZLER

Rapper

„Trage Punchlines ins Land und schmeiß’ mit Fuffies im Club – notfalls werden von der EZB mehr Fuffies gedruckt“ — Untergrund-Deutschrapper BUNDESKANZLER zeigt auf, wie ein Politthriller auf der modernen HipHop-Tonspur klingt. Komplexe Reimketten, verkopfte Wortspiele und ein bissiger Humor tragen die politiknahen Motive seiner Texte. Auf YouTube und gängigen Streamingplattformen erreichen BUNDESKANZLERs Tracks hunderttausende Klicks.

Bundeskanzler

Rapper

Heike Lehner

Ökonomin

Lehner Portrait
Heike Lehner ist Ökonomin mit Schwerpunkten auf Geld- und Umweltökonomie in Wien. Nach Studien in Volks- und Betriebswirtschaftslehre in Wien und St. Gallen schreibt sie aktuell neben ihrer Haupttätigkeit ihre Dissertation an der WU Wien.

Heike Lehner

Ökonomin

Peter Grosskopf

CTO von Unstoppable Finance

Peter Grosskopf ist Mitgründer und CTO der Unstoppable Finance GmbH, einem in Berlin ansässigen Unternehmen mit der Mission, Menschen auf der ganzen Welt den Zugang zu dezentralen Finanzanwendungen (DeFi) zu ermöglichen. Davor war er CTO und Geschäftsführer der Börse Stuttgart Digital Exchange, der ersten regulierten Börse für digitale Vermögenswerte in Deutschland. Davor war er CTO und Mitgründer der Solarisbank. Peter hat einen Technologie und unternehmerischen Hintergrund. 2008 gründete er ein Software-Engineering-Beratungsunternehmen mit Fokus auf Digitalisierungsprojekte und baute es auf 30 Mitarbeiter profitabel aus.

Peter Grosskopf

CTO von Unstoppable Finance

Helena Bach

Künstlerin

Helena Bach wurde 1997 in Bergisch Gladbach geboren und ist in Königswinter aufgewachsen.

Sie studierte Volkswirtschaftslehre an der Humboldt-Universität zu Berlin, der Aalto University in Helsinki und der Technischen Universität Berlin. Gefördert wurde sie durch ein Erasmus-Stipendium und von der Begabtenförderung der Friedrich-Naumann-Stiftung. Sie veranstaltet Kunstsalons in Bonn und Berlin. Sie lebt und malt in Berlin

Helena Bach

Künstlerin

Niclas von Ambüren

Künstler

Niclas von Ambüren

Niclas von Ambüren studiert Politikwissenschaften und Geschichte an der Universität Bonn und engagiert sich in verschiedene Netzwerken mit dem Ziel Kunst als festen Bestandteil der politischen Bildung zu integrieren.

Niclas von Ambüren

Künstler

Daud Zulfacar

CEO of Licence.rocks

Daud ist einer der Gründer von license.rocks. license.rocks bietet unter anderem eine NFT Publishing Suite, welche gewhitelabelt werden kann. Vor seiner Tätigkeit im Blockchain-Bereich war er als Produktmanager in einem erfolgreichen Start-up im Software Managementbereich tätig. Als Serienunternehmer und engagierter Netzwerker hat Daud Start-up-Ideen in verschiedenen Branchen gegründet, darunter in den Bereichen Community, Design, Mode, Lebensmittel und Proptech. Daud ist Co-Captain des Blockchain Circles der Factory Berlin, aktiver Unterstützer der Berlin Blockchain Week sowie Gründungsmitglied von BerChain e.V. und Arbeitsgruppenleiter NFT & Metaverse beim Bundesblock e.V.

Daud Zulfacar

CEO of Licence.rocks

Alex Li

Strategy Associate bei der Human Rights Foundation

Alex Li arbeitet bei der Human Rights Foundation as Strategy Associate, wo er den Bitcoin Development Fund managed und den Dissidents and Dictators Podcast produziert. Er hält einen Abschluss in Business Administration von der Universität Berkley in Kalifornien. Er ist außerdem leidenschaftlicher Snowboarder, Sportschütze und Offroad-Enthusiast.

Alex Li

Strategy Associate bei der Human Rights Foundation

Thurid Gebhardt

Musikerin

Thurid Gebhardt ist 19 Jahre alt und studiert im Bachelor Psychologie an der Humboldt-Universität zu Berlin. Nebenbei arbeitet sie im Bereich Politische Kommunikation als studentische Hilfskraft im Deutschen Bundestag. In ihrer Freizeit spielt Thurid gern Violine und Gitarre, außerdem engagiert sie sich bei den Jungen Liberalen.

Thurid Gebhardt

Musikerin

Maximillian Priebe

Kolumnist

Maximilian Priebe hat Philosophie und politische Ideengeschichte in München, London und Cambridge studiert, wo er sich insbesondere mit dem Ursprung des Politik- und Naturverständnisses der Neuzeit sowie der Geschichte des ökonomischen Denkens in der schottischen Aufklärung beschäftigt hat. Er ist Mitgründer des studentischen Philosophiemagazins ‚Die Funzel‘ und Sprecher der Arbeitsgemeinschaft ‚Kritische Wissenschaft‘ des Evangelischen Studienwerks Villigst. Am Philosophiediskurs der Gegenwart faszinieren ihn besonders die Fragen nach der historischen und kulturellen Verfasstheit des Wissens, nach der Verschränkung zwischen Theorie und sozialer Praxis, und nach der Natur des emanzipativen Denkens.

Maximillian Priebe

Kolumnist

Previous
Next

Über Den Open Summit

Der Open Summit ist das Gipfeltreffen der Freiheit in Berlin. Bei diesem Event kommen junge Menschen mit Veränderungswillen und Idealismus zusammen. Hier trefft ihr auf Menschen mit ähnlichen Überzeugungen und könnt neue Freundschaften schließen mit denen, die eure Mitstreiter für ein bessere Zukunft werden. Sei dabei und erlebe spannende Vorträge auf der Open Summit Konferenz über Blockchain, Journalismus, Menschenrechte, Ökonomie, Bitcoin, Philosophie, Unternehmertum und Forecasting. 

Programm

Der Freitagabend ist ganz der Erkundung der Welt von Blockchain und Kryptowährungen gewidmet. Am Samstag gibt es neben einigen prominent besetzten Keynotes vor allem Workshops zu Themen wie Unternehmertum, Journalismus, Forecasting, Urbanismus, Menschenrechten und Kunst sowie eine Jobbörse.

30.09.2022

  • 17:00 - 18:00Registrierung und Anmeldung
  • 18:00 - Your Change! Wie Blockchain unsere Welt verändert.
  • 18:00 - 18:10EröffnungTelefonica & Florian A. Hartjen
  • 18:10 - 18:20Digitaler Euro - Im Wettbewerb statt vom StaatFrank Schäffler
  • 18:20 - 18:40KeynoteAlex von Frankenberg
  • 18:40 - 19:30Pitch SessionAlex Li, Daud Zulfacar, Peter Grosskopf, Olivia Hoewing
  • 19:30 - 22:00Netzwerken und Crypto-Onboarding

01.10.2022

  • 08:00 - 09:30Anmeldung, Registrierung und Frühstück
  • 09:30 - 10:00Lebensgefühl FreiheitCatharina Bruns und Clemens Schneider
  • 10:00 - 10:45Keynote: OpenJohan Norberg
  • 11:00 - 11:45Workshops I (Philosophie, Videojournalismus, Cannabis, Kunst)Maximilian Priebe, Melina Borcak, Lisa Haag, Helena Bach/Niclas von Ambüren
  • 12:00 - 12:45Workshops II (Forecasting, Ökonomie und Klima, Menschenrechte, Kunstworkshop)Bruno Jahn, Heike Lehner, Li-Ling Chu, Helena Bach/Niclas von Ambüren
  • 12:45 - 14:15Mittagsimbiss, Markt der Ideen
  • 14:15 - 16:00Keynote Panel und Breakout Sessions: ZukunftstrendsProf. Dr. Christoph Schaltegger, Dr. Lukas Schmidt, Henrik Volkmann
  • 16:00 - 16:30Kaffeepause
  • 16:30 - 17:15Keynote: Der Preis der FreiheitMariia Zolkina
  • 17:30 - 18:00Toast auf die Freiheit!Anna Schneider
  • 19:00 - 03:00Die große Afterparty im Cosmic Kaspar!

Location

Freitag:

Telefonica Basecamp

Location Pin

 Mittelstraße 51, 10117 Berlin, Deutschland 

– Mit der Bahn: Direkt an der S-Bahn Station unter den Linden

Pattern

Samstag: Universität Potsdam - Campus Griebnitzsee, Haus 6

Location Pin

Universität Potsdam – Komplex 3 – Haus 6, August-Bebel-Str. 89, 14482 Potsdam, Germany

Open Summit

30.09.2022-01.10.2022

Location

August-Bebel-Str. 89, Haus 6, Potsdam, Germany, Brandenburg, 14482

Beschreibung

Der Open Summit bietet Perspektive und Hoffnung. Hier kommen Menschen mit Veränderungswillen und Idealismus zusammen. Ihr macht Euch aktiv und konstruktiv Gedanken, wie unsere Welt zu einem besseren Ort werden kann. Und wie Ihr selbst dazu beitragen könnt. Ihr trefft auf Menschen mit ähnlichen Überzeugungen und könnte neue Freundschaften schließen mit denen, die Eure Mitstreiter für eine bessere Zukunft werden. Ob Ihr zur Schule geht, eine Ausbildung macht, studiert oder schon arbeitet: Ihr seid die Zukunft und darum beim Open Summit genau richtig!

Open summit Ticket

Partner

Unterstützer

FAQ

Weil es hier um das Anpacken geht statt um Jammern und Beschweren. Und weil du hier erfährst, dass du nicht alleine bist mit Deinen Idealen und Träumen, sondern viele gleichgesinnte Freunde hast. 

Der Open Summit richtet sich an Schüler, Studierende, Auszubildende, Young Professionals und Berufstätige im Alter von 18 bis etwa 35 Jahren.

Der Open Summit ist einschließlich Verpflegung kostenlos. Du musst dich nur um Anreise und Unterkunft kümmern. Über Spenden freuen wir uns aber natürlich!

Registriere dich einfach unter “Jetzt Anmelden” mit deinem Namen und deiner E-Mail Adresse und Du erhältst umgehend eine Anmeldebestätigung. Alle weiteren wichtigen Informationen erhältst Du dann per Mail von uns.